1.500 Euro anlässlich der Neueröffnung der Beratungsstelle Schwandorf gespendet

02.08.2023
Lohi Schwandorf

Spendenübergabe bei der Einweihungsfeier am 28. Juli 2023

Die Menschen stehen seit dem Jahr 1974 bei der Lohi-Beratungsstelle in Schwandorf im Mittelpunkt. Das zeigte sich bei der ersten Büroeröffnung vor 49 Jahren genauso wie heute bei der Einweihungsfeier am neuen Standort. Im Rahmen der Feierlichkeiten übergaben Christian Haberkorn, Leiter der Beratungsstelle Schwandorf und Jörg Gabes, Vorstandsvorsitzender der Lohi, je eine Spende über 750 Euro an die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ostbayern und die DITIB Türkisch-Islamische Gemeinde Schwandorf.

Die beiden gemeinnützigen Organisationen freuten sich über den Spendenbetrag sehr. Mit den Mitteln werden die Hilfskampagne für die Erdbebenopfer in der Türkei und das Bruder-Gerhard-Hospiz in Schwandorf finanziell unterstützt. Aber auch die rund 2.000 Mitglieder der Lohi-Beratungsstelle in Schwandorf können sich freuen. Auf sie warten moderne und großzügige Büros mit Wohlfühlfaktor in der Wackersdorfer Straße 73b. Hier finden künftig die Beratungsgespräche in vertrauensvoller Atmosphäre statt, bei denen die individuellen Möglichkeiten bei der Steuererklärung ausgelotet werden, so dass für die Mitglieder ein bestmögliches Steuerergebnis erzielt wird. 

Nähere Informationen zur Beratungsstelle unter BS Schwandorf