Steuern sparen mit aktuellen Steuertipps

Das Finanzamt muss in der Steuererklärung den verkehrsgünstigeren Weg anerkennen, wenn dadurch die Arbeitszeiten verlässlich geplant werden können.

17.04.2013 | Bei Fahrten Wohnung – Arbeitsstätte ist der tatsächlich gefahrene Umweg anzuerkennen!

Bei Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte ist der tatsächlich gefahrene Umweg anzuerkennen, wenn er zuverlässiger als der kürzeste Weg ist. Darauf weist die Lohi hin.weiterlesen

Mitglieder, welche sich anderweitig in gemeinnützigen Organisationen engagieren, können unter Umständen von der Ehrenamtpauschale profitieren.

12.04.2013 | Freibeträge für ehrenamtliche Tätigkeiten steigen

Viele gemeinnützige Vereine würden ohne das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitglieder nicht funktionieren. Dies honoriert der Gesetzgeber, indem er rückwirkend zum 1. Januar die Freibeträge für Aufwandsentschädigungen angehoben...weiterlesen

Die Abzugsfähigkeit von Kinderbetreuungskosten ist ab 2012 deutlich verbessert.

26.03.2013 | Abzugsfähigkeit von Kinderbetreuungskosten deutlich verbessert

Mit der Steuererklärung für das Jahr 2012 können mehr Eltern die ihnen entstehenden Aufwendungen für Kinderbetreuung auch steuerlich geltend machen. Es kommt ab dem Jahr 2012 nicht mehr darauf an, aus welchem Grund die Eltern die...weiterlesen

Kosten für Schadensbeseitigung nach Hochwasser steuerlich geltend machen

21.03.2013 | Steuerentlastungen für Hochwasseropfer

Kosten für die Schadensbeseitigung und die Wiederbeschaffung von existentiell notwendigen Gegenständen können als außergewöhnliche Belastungen, Handwerkerleistungen oder Werbungskosten in der Steuererklärung geltend gemacht...weiterlesen

Die Erwerbstätigkeit des Kindes ist abhängig von der wöchentlichen Arbeitszeit. Wir beraten Sie, was Sie beachten müssen.

05.03.2013 | Kindergeldregelungen zur Zweitausbildung vorteilhaft nutzen!

Ab 2012 besteht für Kinder über 18 und bis zu 25 Jahren bei einer beruflichen Erstausbildung unabhängig von deren Einkommen stets ein Anspruch auf Kindergeld. Als berufliche Erstausbildung gelten alle Ausbildungsmaßnahmen bis hin...weiterlesen