Steuern sparen mit aktuellen Steuertipps

Ohne Steuer-ID kein gültiger Freistellungsauftrag

13.01.2016 | Freistellungsaufträge sind nur mit Steuer-ID gültig

Seit dem 1. Januar 2016 sind Freistellungsaufträge nur dann gültig, wenn dem Kreditinstitut die Steuer-Identifikationsnummer (Steuer-ID) des Gläubigers der Kapitalerträge vorliegt. Bei zusammenveranlagten Ehepaaren und...weiterlesen

Steueränderungen 2016

16.12.2015 | Steueränderungen 2016: Grundfreibetrag steigt, leichte Entlastung für Familien

Wie jedes Jahr so erwarten Steuerzahler auch 2016 wieder einige gesetzliche Neuregelungen. Eine wichtige Änderung ist dabei sicher die Erhöhung des steuerlichen Grundfreibetrags. Dieser wurde bereits rückwirkend zum 1. Januar...weiterlesen

Bis 15. Dezember 2015 Antrag auf Verlustbescheinigung möglich

09.12.2015 | Antragsfrist für Verlustbescheinigungen endet am 15.Dezember 2015

Häufig haben Anleger Kapitaldepots nicht nur bei einer sondern bei mehreren Banken. Hat das Depot einer Bank einen Gewinn erwirtschaftet, das einer anderen aber Verlust gemacht, können die Verluste mit den Gewinnen verrechnet...weiterlesen

Gestaltungsmöglichkeiten bei der betrieblichen Altersvorsorge

02.12.2015 | Betriebliche Altersvorsorge (bAV) – Gestaltungsmöglichkeiten

Durch die fortschreitende Bedeutung der Altersvorsorge fragen sich viele Menschen, wie man für das Alter zusätzlich vorsorgen kann und ob diese Aufwendungen steuerlich begünstigt sind.weiterlesen

Rentenerhöhung kann zur Abgabepflicht einer Steuererklärung führen.

27.11.2015 | Rentenerhöhung und Steuererklärung – Das sollten Sie wissen

2016 können sich Rentner über deutlich höhere Altersbezüge freuen. Allerdings steigt mit den Renten auch die Zahl der Ruheständler, die künftig eine Steuererklärung abgeben müssen. „Die Steuerlast, dürfte bei einer durch die...weiterlesen